Stricklisl Ela

 

 

Stricken ist für mich,  Therapie. Mein Ausgleich zum Alltag. Meine Entspannung.

 

Ich stricke seit  Herbst 2008

 

Ich stricke am liebsten vor dem Fernseher ( Ich liebe es, dabei Lindenstraße zu gucken. Dann ist die Entspannung am größten. )

 

Mein lustigstes Missgeschick beim Stricken , dass mein Freund bei einem Film am lachen war und ich nicht wusste warum. Ich war so im Stricken drin und habe drumherum nichts mehr wahr genommen. Und ich wollte den Film wirklich sehen.

 

Besondere Freude bereitet es mir, mit unserer Hündin kuscheln und Frisbee werfen und natürlich  anderen das Stricken bei zu bringen. Und Wolle kaufen.

 

An meiner Heimat gefällt mir am besten: Unsere Wohnung.  Sie hat alles was Hund, Herrchen und Frauchen glücklich macht.

 

In einem Satz gsagt, ich bin Woll- und Stricksüchtig.

 

Am liebsten esse ich Vanilleeis mit heißen Kirschen und Schokosoße.

 

Mein größter Wunsch: Dass unsere Hündin sehr alt wird und dabei fit bleibt und ich mit meinem Freund im Altenheim die letzten Tage zusammen verbringe...... Kuschelig im Bett......

 

 

Nach oben